Transporeon Group mit neuem Investor Hg

Nach knapp drei Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit veräußert das Private-Equity-Unternehmen TPG Capital seine Anteile an der Transporeon Group an den Wachstumsinvestor Hg. Unabhängig, partnergeführt und seit über 15 Jahren in Deutschland präsent, gehört Hg zu den aktivsten und erfahrensten Softwareinvestoren in Europa. Anknüpfend an die Partnerschaft mit TPG, wird auch Hg weiter die Wachstumspläne der Transporeon Group unterstützen.

Transporeon ist europäischer Marktführer für cloudbasierte Transportlogistik und betreibt über seine Plattformen das weltweit größte Kooperationsnetzwerk seiner Art – mit mehr als 1.000 Handels- und Industrieunternehmen sowie annähernd 90.000 Transportdienstleistern und Speditionen in über 100 Ländern. Zudem gehört TIM CONSULT als führender Anbieter von Market-Intelligence-Lösungen zur Unternehmensgruppe.

Partnerschaft mit TPG: Transporeon zieht positiv Bilanz

Seit 2016 hatte TPG das Managementteam der Transporeon Group bei der internationalen Expansion und dem Ausbau der webbasierten Lösungen unterstützt. Neben der Förderung des organischen Wachstums setzte sich TPG auch für die Übernahme des Market-Intelligence-Anbieters TIM CONSULT im vergangenen Jahr ein. Während der Zusammenarbeit mit TPG gewann die Transporeon Group zahlreiche neue Kunden, steigerte den Umsatz um über 50 Prozent und konnte die Investitionen in die Produktentwicklung verdoppeln. „Die Transporeon Group bot uns die Möglichkeit, mit einem erfolgreichen Unternehmen und einem starken Managementteam zu kooperieren. Die Partnerschaft wurde von Themen bestimmt, bei denen die gesamte Expertise von TPG in den Bereichen Digitalisierung, Software und Logistik zum Tragen kam", erklärte Malte Janzarik, Partner bei TPG Capital. „Es war eine Freude, mit dem gesamten Transporeon-Team zusammenzuarbeiten, und wir wünschen ihm alles Gute für die Zukunft."

Auch Transporeon zieht im Hinblick auf die Partnerschaft mit TPG positiv Bilanz. „Wir sind stolz auf das Wachstum, das Transporeon in den letzten Jahren realisieren konnte. Wir haben sehr von der Expertise unserer Partner bei der Entwicklung von Software-Unternehmen profitiert. Ich möchte mich bei TPG für das Engagement bedanken. In den letzten drei Jahren haben die Beteiligten einen erheblichen Beitrag zum Erfolg von Transporeon geleistet“, so Marc-Oliver Simon, Mitbegründer und CEO der Transporeon Group. „Jetzt freuen wir uns darauf, mit Hg zusammenzuarbeiten und gemeinsam die Marktführerschaft weiter auszubauen. Wir werden von deren langjähriger Erfahrung mit Technologieunternehmen profitieren. Unser Ziel ist es, die Transportlogistik weiter zu digitalisieren und unseren Kunden und Netzwerk-Partnern die besten Lösungen zu liefern.“

Jefferies und Barclays begleiteten die Transaktion hinsichtlich der M&A-Themen, Freshfields Bruckhaus Deringer berieten bezüglich der rechtlichen Aspekte.

Hg sieht erhebliches Wachstumspotenzial für die Transporeon Group

Hg hat gute Gründe, sich bei der Transporeon Group zu engagieren. Ausschlaggebend waren die führende Marktstellung und die kontinuierliche Erweiterung des Logistik-Netzwerks. „Wir verfolgen die Entwicklung von Transporeon seit vielen Jahren und sehen für diese einzigartige Logistikplattform erhebliches weiteres organisches Wachstumspotenzial“, erklärt Stefan Margolis, Director bei Hg. Justin von Simson, Managing Partner bei Hg, ergänzt: „Die Transporeon Group spielt eine führende Rolle bei der Digitalisierung der Transportlogistik. Mit den cloud-basierten Lösungen lässt sich die Komplexität des globalen Logistikmarktes weiter reduzieren und die Effizienz erheblich steigern. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und sind vom weiteren Erfolg von Transporeon überzeugt.“

Nach dem Vertragsabschluss am späten Sonntagabend (von links nach rechts): Jean-Baptiste Brian (Partner bei Hg), Justin von Simson (Managing Partner bei Hg), Martin Mack (Mitgründer und CTO Transporeon Group), Marc-Oliver Simon (Mitgründer und CEO Transporeon Group), Malte Janzarik (Partner bei TPG) und Stefan Margolis (Director bei Hg).

Über Transporeon

Die im Jahr 2000 in Deutschland gegründete Transporeon Group ist eines der größten Software-as-a-Service-(SaaS-)Unternehmen in Europa und die Nummer eins  in einem milliardenschweren Logistikmarkt. Die Echtzeit-Cloud-Plattformen der Transporeon Group bieten ihren Nutzern erfolgskritische Lösungen und verbinden ein globales Netzwerk von über 1.000 großen Unternehmen mit annähernd 90.000 Transportdienstleistern. Die SaaS-Lösungen werden von über 100.000 Anwendern in mehr als 100 Ländern in derzeit 24 Sprachen genutzt. Transporeon schafft die digitale Verbindung zwischen verladenden Unternehmen und ihren Logistikpartnern und unterstützt so einen transparenten und kostengünstigeren Warenverkehr. Mit den Plattformen können Unternehmen Aufgaben wie Fracht-Benchmarking, Ausschreibungen, Transportvergabe, Zeitfensterbuchungen sowie Tracking & Tracing deutlich effizienter und sicherer durchführen.

Transporeon verfolgt das Ziel, die weltweit führende Plattform für Logistik zu schaffen. Mit dem Einsatz neuer Technologien bietet Transporeon Lösungen, um Leerkilometer zu reduzieren, LKW-Standzeiten zu vermeiden und manuelle Prozesse zu digitalisieren.  Ziel des Unternehmens bis 2021 ist es, die Marktführerschaft in Europa weiter auszubauen.

Weitere Informationen unter: www.transporeon.com

Über Hg

Hg ist eine unabhängige europäische Private Equity Gesellschaft, die sich auf Investitionen in wachstumsstarke Technologie und Dienstleistungsunternehmen in Europa und den USA spezialisiert hat.

Mit Büros in London und München verwaltet Hg heute im Auftrag institutioneller Investoren Mittel in Höhe von ca. 10 Mrd. Euro und gehört damit zu den aktivsten und erfahrensten Softwareinvestoren Europas.

Mit branchenspezialisierten Sektor-Teams und einem eigenen Team aus operativen Experten steht Hg den Management Teams als Sparringspartner bei der Verwirklichung ihrer Wachstumsambitionen unterstützend zur Seite.

Weitere Informationen unter www.hgcapital.com

Über TPG

TPG ist eine international führende Vermögensverwaltungsgesellschaft, die 1992 gegründet wurde und über ein Vermögen von mehr als 103 Milliarden Dollar verfügt sowie Büros in Austin, Peking, Boston, Dallas, Fort Worth, Hongkong, Houston, London, Luxemburg, Melbourne, Moskau, Mumbai, New York, San Francisco, Seoul und Singapur unterhält. Die Anlageplattformen von TPG decken eine breite Palette von Anlageklassen ab, darunter Private Equity, Growth Venture, Real Estate, Credit und Public Equity. TPG hat es sich zum Ziel gesetzt, dynamische Produkte und Lösungen für seine Investoren zu entwickeln und gleichzeitig Stringenz und operative Exzellenz in der Anlagestrategie und der Performance seines Portfolios zu gewährleisten.

Weitere Informationen unter www.tpg.com

Weitere interessante Artikel für Sie

Transport Market Monitor: Anhaltender Kapazitätszuwachs lässt im 4. Quartal 2018 die Transportpreise im Spotmarkt sinken

Mehr

transporeon group logo

Transporeon erneut in „Gartner 2018 Magic Quadrant“ für Transport Management Systeme aufgeführt

Mehr

Kühne + Nagel implementiert TRANSPOREON Plattform zur digitalen Steuerung der Transportpartner

Mehr